• Happy

Sightrunning - Die coolsten Trails und die schönsten Aussichtspunkte!

Laufe, genieße und entdecke! Es muss nicht immer der Hardcore-Trainingslauf sein. Probiere doch mal eine nette Sightrunning-Tour aus und zwar in Salzburg! Dabei geht´s nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum, sein Umfeld laufend zu erkunden, sich am Ausblick zu erfreuen und neue Kraft zu tanken. Wir haben für dich drei coole Runden gecheckt, die dir traumhafte Panoramablicke bescheren.


Die Fuschlsee-Runde – für Naturliebhaber

Wir lieben den Fuschlsee so sehr! Kaum ein heimisches Gewässer ist so türkis wie dieses. Von Salzburg aus erreichst du den Ort in einer guten halben Stunde. Rund um den See findest du immer wieder gute Startpunkte, wo du auch dein Auto parken kannst. Dann geht´s los über Stock und Stein, mal wird´s etwas steiler, dann geht´s kurz bergab. Grundsätzlich ist der Lauf um den Fuschlsee aber eine easy Partie von rund 11 Kilometern.

Absolutes Highlight sind natürlich die herrliche Natur, der tolle Ausblick auf das tiefblaue Wasser und die vielen einladenden Plätzchen zum Verweilen. Unser Tipp: Ein Jump ins kühle Nass muss einfach sein! Also am besten einen kleinen Rucksack mit Handtuch und Badehose mitnehmen. Oder vielleicht ist skinny-dipping was für dich? Bietet sich am Fuschlsee zumindest an … Die Fuschlsee-Runde ist eine perfekte Tour für Läufer, die vor allem das Ambiente, die Wälder und den See genießen wollen – ohne sich zu sehr verausgaben zu müssen.


Plainberg-Tour – für den ultimativen Weitblick

Gut, wir zählen auch nicht zu den leidenschaftlichen Bergläufern, aber eine Runde über den Plainberg empfehlen wir wärmstens! Weil: Hier genießt du nicht nur Natur pur sondern erlebst, oben angekommen, einen atemberaubenden Ausblick. Nach einem kurzen Aufstieg hast du hier das Gefühl, über die Stadt fliegen zu können, denn sie liegt dir wahrlich zu Füßen. Ja, teilweise geht´s wirklich steil bergauf, aber der Blick nach unten, bei einem kühlen Getränk beim Plainwirt, belohnt dich für die Strapazen. Wir starten die Route von Itzling aus, laufen auf den Berg und über Bergheim wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dabei verbindest du cooles Stadtflair mit traumhafter Naturkulisse – 2-in-1 sozusagen. Der Lauf bringt dir rund 7 Kilometer Strecke und jede Menge verbrannter Kalorien.


Altstadt-Kapuzinerberg-Session – für urbane Läufer

Lauf doch mal durch die Altstadt! Jetzt, wo noch nicht so viele Touristen unterwegs sind, entgehst du nämlich einem Spießroutenlauf und kommst an Salzburgs schönsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Es geht los am historischen Dom, über den Residenzplatz, Richtung Getreidegasse, danach über den Makartsteg über die Salzach und zurück zur Linzer Gasse. Bis jetzt eine kurze, urbane City-Session. Inhaliere das Flair, das Salzburg so einzigartig macht! Tipp: Früh morgens gibt es hier besonders viel Ruhe, um die Magie der Altstadt erleben zu können! In der Linzer Gasse angekommen, stehst du allerdings vor dem Stufen-Ungetüm, das dir den Weg auf den Kapuzinerberg weist. Challenge accepted? Ja, klar doch und los geht´s! Schier endlose Treppen bringen dich nach oben, durch traumhafte Wälder und entlang der Mauer mit traumhaftem Blick auf die Altstadt. Gerne auch bergauf gehen, wenn´s zu anstrengend wird! Bevor es die letzte Hürde der rund 7-Kilometer-Strecke zu bezwingen gibt: Bitte tief durchatmen und die Rundum-Aussicht voll und ganz auf sich wirken lassen!


1 Kommentar

ÜBER UNS

STAY IN TOUCH
  • Weiß Instagram Icon
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,

COPYRIGHT © 2019 HAPPYSALZBURG. ALL RIGHTS RESERVED.