• Happy

Adventure Time! Die Top-5 Ausflugsideen rund um Salzburg

Unser Motto lautet: „collect moments, not things!“ Wir wollen (und vor allem dürfen wir!) endlich wieder viele tolle Dinge unternehmen! Zeit für Spannung, Abenteuer, Action und unvergessliche gemeinsame Momente. Wir haben für dich 5 Ausflugstipps gesammelt, die dir dein Wochenende versüßen und für viele schöne Erinnerungen sorgen. Schnapp deine Liebsten und auf geht ́s!


1. Schafbergbahn für Naturburschen und -Mädels

Dieses Panorama, dieses Freiheitsgefühl, diese atemberaubende Naturkulisse ... Wir lieben den Schafberg! Rund 50 Autominuten entfernt, mitten im schönen Salzkammergut gelegen, lohnt sich die lange Fahrt auf jeden Fall. Wer sich sportlich verausgaben möchte, erklimmt den Gipfel per Fußmarsch nach ca. 3h 30min. Ein absolutes Erlebnis aber ist die Fahrt auf die Spitze mit der historischen Schafbergbahn. In 35-40 Minuten bringt dich die süße rote Zahnradbahn auf 1.732m, fährt auf ihrem Weg durch traumhaftes Naturspektakel, dicht an den beeindruckenden Felswänden des Berges vorbei und durch zwei enge Tunnel hindurch. Seit 1893 tuckert die nostalgische Dampflok bereits auf und ab. Oben angekommen erwartet dich ein Blick auf die umliegenden Seen, die verführerisch glitzern. Dabei kannst du bis in den Böhmerwald im Norden und zu den Alpen im Süden sehen. Ein Ausflug, der dir noch lange in Erinnerung bleiben wird! Alle Infos zur Bahn sowie zu ihren Fahrtzeiten findest du unter schafbergbahn.at.


©SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt

2. Aigner Hexenloch – für Abenteurer

Uhhh – bist du bereit für ein kleines bisschen Magie? Dann trau dich und besuch das Aigner Hexenloch! Hier wirst du vielleicht das Gruseln lernen. Nein, Spaß beiseite! Die Höhle ist definitiv einer unserer liebsten Hotspots für eine kleine Ausflugstour. Direkt im Aigner Park findest du sie. Zuerst wanderst du aber über wunderschöne Pfade, spazierst über geschlungene Wege und überquerst kleine Brückchen. Hast du es in den hinteren Teil des Parks geschafft, kannst du die kleine Grotte des Hexenlochs direkt sehen. Zum Erkunden und Erforschen lädt sie ein. Nimm all deinen Mut zusammen und wage dich durch den düsteren Eingang, denn was dich erwartet ist die Überwindung, in ein dunkles Loch zu gehen, absolut wert! Drinnen befindet sich nämlich ein hellerleuchteter Dom, ein kleiner Wasserfall plätschert von oben herab und die meisten Stellen des Bodens sind von sagenumwobenem Heilwasser geflutet – also besser vorher die Schuhe ausziehen!


3. Salzburger Freilichtmuseum – für Nostalgie-Liebhaber

Lust auf eine kleine Reise in die Vergangenheit? Das Salzburger Freilichtmuseum entführt dich in längst vergangene Zeiten. Unglaublich schöne Bauernhäuser aus Holz und Stein, geschmückt mit herrlichen Blumen, inmitten unberührter Natur – hier tauchst du ein in eine Welt, in der Mägde und Knechte ihre Arbeit auf dem Hof und Feldern erledigten, Bauern ihr Vieh versorgten und das einfache Leben herrschte. Wer also eine Pause vom hektischen Alltag, Instagram & Co. braucht, dem sei ein Besuch hier in Großgmain angeraten. Alle Häuser und Höfe können von Innen besichtigt werden, die weitläufigen Wiesen laden zum Picknick ein und – wenn du möchtest – bringt dich die kleine Museumsbahn einmal quer über das Areal. Hier ist die Zeit stehen geblieben und für immer konserviert. Alle Infos zu den Öffnungszeiten und Veranstaltungen (die sich im Übrigen sehr lohnen!) findest du im Internet unter freilichtmuseum.com.




4. Sternwarte am Haunsberg – für Undercover-Astronauten

Rocketmaaaan – ab ins All mit dir! Wie denn ohne Rakete und Astronautenausbildung, fragst du dich? Ein Besuch am Haunsberg im Salzburger Seenland katapultiert dich direkt in weit entfernte Galaxien. Hier befindet sich die VEGA-Sternwarte – einer der leistungsstärksten öffentlichen Einrichtungen Europas. Das Weltall wird dir hier vom Haus der Natur, die die Warte betreibt, nicht nur nähergebracht. Die Experten vor Ort machen Sterne & Co. für dich in faszinierender Art und Weise erlebbar. Bei klarem Wetter lernst du bei organisierten Besichtigungstouren nicht nur Wissenswertes über die angewandte Technik und die große Unendlichkeit, sondern kannst vor allen Dingen einen Blick durch die Hightech-Teleskope werfen. Wir garantieren dir: Du wirst Bilder sehen, die du nie mehr vergessen wirst! Derzeit ist die Sternwarte leider geschlossen – wir sind aber optimistisch, dass du in absehbarer Zeit deinen Ausflug hierher planen kannst. Alle Infos und Updates findest du auf der offiziellen Homepage unter hausdernatur.at.




5. Flug durch die Salzachöfen – für Adrenalinjunkies

Action gefällig? Kein Problem, denn in der Erlebnisschlucht in Golling wird dir dein Puls ordentlich in die Höhe getrieben. Mitten im Tennengau, wo Tennen- und Hagengebirge aufeinandertreffen, befinden sich die sogenannten Salzachöfen. Zu entdecken gibt es reißendes Wasser, tiefe Schluchten, mystische Wege und Abenteuer pur. Wer in den 80 Meter langen Graben hinabblickt, dem kann eventuell schon an dieser Stelle ganz schwindlig werden. Für besonders Mutige aber geht ́s per Flying Fox in die Tiefe – mit ordentlich Speed versteht sich! Eine wirklich spektakuläre Erfahrung mit Kreisch-Potential, die wir dringend empfehlen.



ÜBER UNS

STAY IN TOUCH
  • Weiß Instagram Icon
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,

COPYRIGHT © 2019 HAPPYSALZBURG. ALL RIGHTS RESERVED.