• Happy

Fortgehen in Salzburg – die altehrwürdige, aber gar nicht verstaubte Watzmann Cultbar

Aktualisiert: 8. Dez 2019

Wir machen heute einen auf Rockstar und wagen uns, gefühlt als Lookalike von James Dean (leider bleibt’s wirklich nur beim gefühlt!), ins Salzburger Nachtleben. Wir stellen uns aber nur einen angenehmen Rausch ins Hirn, um euch unsere erste Happy Salzburg Nightlife-Reportage zu liefern! Knallhart, „investigativ“ und auch ein bisschen Happy!



Heute steuern wir die Watzmann Cultbar, Lounge & Garden am Giselakai an, lassen uns also ausnahmsweise mal nicht beim Troja auf einen Drive By-Kebap aufhalten. Schon vor der Prime Time nach Zwiebel stinken wäre ja auch lästig, denken wir uns. Chili-Cheese Kebap extrascharf gibt’s also erst nach „getaner“ „Arbeit“, ha! Eigentlich ist beim „Watzi“ der Namenszusatz Cultbar eh schon längst Programm. Seit 1993 mixt man mit schönem Festungsblick schon wilde Drinkvariationen vor sich her und darf sich demnach völlig zurecht mit dem Funvorsitz des Salzburger Nachtlebens schmücken.



In puncto Drinks bietet das Watzmann eine riesige Auswahl an Cocktails für 8 Euro, Pi mal Daumen, die jetzt alle aufzuzählen eine Farce wäre. Wir können also getrost die wage These in den Raum werfen, dass hier von Caipirinha bis Bahama Mama für Jede/-n etwas Passendes in der Theke rumsteht. Preislich reiht man sich eigentlich nahtlos in den Salzburger Durchschnitt ein, ist also keine spottbillige „Vorglühabsteige“, die Cultbar sündhaft teuer zu nennen, wäre aber auch ein bisschen allzu kitschig, besonders wenn man bedenkt, dass bei der tagtäglich stattfindenden Happy Hour ausgewählte Cocktails für echt günstige 5,30 Euro zu schlürfen sind! Darüber hinaus hat man mit dem echt funny klingenden „Funny Wednesday“ und der dort gebotenen „pay one, get two – Aktion“ auf alle Shots einen echten Studentenfänger in Salzburgs Stadtkern kreiert.



Musikalisch bietet der kleine aber feine Club auf zwei Ebenen einen bunten Mix an Richtungen an. Etwas gehässige Phrasendichter würden jetzt vielleicht „ned Fisch, ned Fleisch“ dazu sagen, wir nennen’s aber groß! Mal gibt es hier Achziger-Klassiker zum Mitgröhlen zu hören, mal kann man aber auch in wabernden House-Bässen versinken. Von Après-Ski bis Electric Love gilt in diesem Punkt das gleiche wie für die vorhin hochgepriesene Getränkekarte: Für Jede/-n was dabei!



Das Schmuckkästchen des „Watzi“ und wohl auch einer DER Hingucker der Salzburger Fortgehmeile ist der Außenbereich der Bar. Ein „Garden“, wie er im Buche steht! Stylische Lounge-Möbel, eine frisch renovierte Außenbar und ein traumhafter Festungsblick werden abgerundet durch, wir nennen’s jetzt einfach mal „lila Pornolicht“. Ein Hauch von Urlaubsflair, durch ins Gesicht flatternde Palmwedel, lädt in einer lauwarmen Sommernacht definitiv zum Verweilen ein, schaut’s vorbei!


Watzmann

Giselakai 17A, 5020 Salzburg

Telefonnummer: +43 662 254776

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch & Sonntag 20:00 - 04:00 Uhr,

Donnerstag bis Samstag 20:00 - 05:00 Uhr

ÜBER UNS

Team

STAY IN TOUCH
  • Weiß Instagram Icon
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,

COPYRIGHT © 2019 HAPPYSALZBURG. ALL RIGHTS RESERVED.